Willkommen im Windecker Ländchen
Mehr Siegtal geht nicht!

Museumsdorf Altwindeck

Das frühere Schulgebäude in Altwindeck birgt seit 1973 viele kulturhistorisch bedeutsame Exponate. Neben Fundstücken von der Burgruine Windeck und Dingen aus dem Besitz politisch interessanter Persönlichkeiten, die aus der wechselvollen Geschichte der Region berichten, sind vor allem die Dinge sehenswert, die das Leben der “einfachen Leute” in den Mittelpunkt stellen.

Im Laufe der Zeit wurde das Heimatmuseum um sechs Fachwerkbauten erweitert und damit zu einem Museumsdorf: Diese Gebäude wurden von den Mitgliedern des Fördervereins Stein für Stein und Balken für Balken abgetragen und auf dem Museumsgelände sorgfältig und möglichst originalgetreu wieder aufgebaut:, wie z. B. zwei ältere Wohnhäuser aus den Ortschaften Merten und Gerressen sowie eine Göpelmühle, also eine Mühle, die durch Menschenkraft oder Tiere angetrieben wird.

Die Einrichtung der Wohnhäuser vermittelt den Besuchern einen hautnahen Eindruck von den früheren Lebensverhältnissen im Siegtal.

Das Museumsdorf Altwindeck liegt am Mäanderweg (siehe Erlebniswege) und der 8. Etappe des Natursteig Sieg.

Anfahrt

Im Thal Windeck 17
51570 Windeck-Altwindeck

Kontakt

Telefon: während der Öffnungszeiten 02292 / 3888
E-Mail: info@heimatmuseum-windeck.de

Öffnungszeiten

Samstag, Sonn- und Feiertag: 14.00 bis 18.00 Uhr

Sonderöffnungen, Führungen und Schulstunden sind gegen eine Gebühr möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene 5,- Euro
Kinder 2,50  Euro
Familie 10,- €

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.