Willkommen im Windecker Ländchen
Mehr Siegtal geht nicht!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

kabelKLASSIK: Neujahrskonzert

14. Januar 2024 | 11:00 - 13:00

kabelKLASSIK lädt zum Neujahrskonzert

 

Am 14. Januar 2024 um 11 Uhr im Bürger- und Kulturzentrum kabelmetal, Schönecker Weg 5, 51570 Windeck-Schladern.

Und dies mit einem besonderen Angebot! Bis einschließlich 24.12.2023 kosten die Karten im Vorverkauf 12 Euro statt 15 Euro. Auch ein ideales Last-Minute-Geschenk!

Ab 25.12. gelten die normalen Ticketpreise: VVK 15 Euro (+ VVK-Gebühren8, TK: 18 Euro (jeweils einschließlich USt.)
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
VVK-Stellen s.u.

Freuen Sie sich auf ein rasantes Neujahrskonzert – von sentimental bis temperamentvoll, großstädtisch und intim – in jedem Fall aber unterhaltsam. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Strauss, Evergreens der Wiener Lieder, Klassiker der italienischen Oper von Giuseppe Verdi und Giacomo Puccini sowie – als Sahnehäubchen – Musik der Wiener Klassik.

Erleben Sie gemeinsam mit dem charmanten Klavierduo Xin Wang und Florian Koltun und den beiden Ausnahme-Musikern Michael Kibardin, Violine, und Dmitrij Gornovskij, Violoncello, ein ganz besonderes Konzert.

Mit der chinesischen Pianistin Xin Wang und dem Aachener Pianisten Florian Koltun schlossen sich zwei mehrfach ausgezeichnete Musiker zusammen, die seitdem regelmäßig auf den großen Konzertbühnen in Europa und Asien gastieren. Sie erhielten ihre Ausbildung an den Musikhochschulen Köln, Nürnberg und Trossingen.

Michael Kibardin, geboren in Usbekistan, studierte bei Professor Nathan Mendelssohn an der Musikhochschule in Taschkent. Als Solist des Usbekischen Rundfunkkammerorchesters und des Moskauer Kammerorchesters „Akademie“ begann er seine Karriere und bereiste die ehemaligen Sowjetrepubliken und ganz Europa. 1995 führte ihn sein Weg nach Hamburg, wo er das Studium an der Hochschule für Musik und Theater bei Professor Andreas Röhn fortsetzte und sein Diplom mit Auszeichnung absolvierte. Seit 2010 konzertiert Kibardin als Solist weltweit.

Dmitrij Gornovskij wurde in Almaty, Kasachstan, in einer Musikerfamilie geboren. Er nahm Unterricht bei Larissa Bohl und Professor Nurlan Dolbaev und besuchte gleichzeitig Meisterklassen für hochbegabte Musiker am Moskauer Konservatorium. Seit 1997 lebt Dmitrij Gornovskij mit seiner Familie in Deutschland. Er besucht die Meisterklassen berühmter Cellisten unserer Zeit wie David Geringas, Yo-Yo Ma, Natalia Gutman. Gornovskij tritt als Solist und im Orchester sowie in Kammerensembles unter der Leitung solch bekannter Dirigenten wie Kurt Karl, Justus Franz und Heribert Beisel auf.

VVK-Stellen:
Online 
Tourismuspavillon Schönecker Weg 3, Windeck-Schladern – Majers Homestyle, Hauptstraße 45, Windeck-Dattenfeld

www.kulturinitiative-windeck.de

Details

Datum:
14. Januar 2024
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

KulturInitiative Windeck e. V.
Telefon
02292 - 800320
E-Mail
mail@kulturinitiative-windeck.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

kabelmetal
Schönecker Weg 5
Windeck-Schladern, NRW 51570
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.